Erweiterte Stornobedingungen für Buchungen

01.03.2014

Erweiterte Stornobedingungen für Buchungen

Bei den Stornobedingungen handelt es sich um eine wichtige Eigenschaft des Systems, die dem Nutzer die Stornierung eigener Buchungen innerhalb einer bestimmten Zeitspanne vor Kurs- oder Veranstaltungsbeginn ermöglicht.

Jetzt können im Buchungssystem auch unterschiedliche Stornobedingungen für die einzelnen Sportarten eingestellt werden. So können Sie z.B. einstellen, dass Fitnesstrainings 2 Stunden und Tenniskurse 12 Stunden vor Veranstaltungsbeginn storniert werden können. Auch für die einzelnen Trainingsmöglichkeiten sind unterschiedliche Stornobedingungen einstellbar.

Wenn der Benutzer nicht rechtzeitig die Buchung auflösen schafft (nach den eingestellten Storno-Bedingungen), wird ihm die entsprechende Summe vom Kredit abgezogen werden. Der Betreiber kann auch untersagen die Buchung aufzulösen.

Aktuell

Zufriedenheitsfragebogen

07.02.2017

Zufriedenheitsfragebogen – Feedback ist eine neue Funktion für die Betreiber, die Gruppenaktivitäten anbieten. Diese Möglichkeit leistet dem Betreiber den Dienst, einen Link auf Zufriedensheitsfragebogen mit voreingestellten Fragen an Benutzer per E-Mail zu schicken. Es ist auch möglich, mehrere... mehr lesen

Erweiterte Einstellungsmöglichkeiten von Berechtigungen für Service

18.01.2017

Im Reservierungssystem wird eine neue Möglichkeit der Einstellung verschiedener Berechtigungen für Service des Systems ergänzt. Grundsätzlich gibt es zwei Haupttypen von Systembedienung: a) Verwaltung – hat alle Rechte, die Verwaltung darf Systemeinstellungen ändern, b) Service – hat nur... mehr lesen



Navigation


[ ↑ to the content ↑ ]